001 home

STARTER gibt auch BewerberInnen über 30 Jahren die Chance, eine Schauspielausbildung mit Schwerpunkt Kameraarbeit zu absolvieren.
Dafür findet der Unterricht am Spätnachmittag/Abend statt, damit die Ausbildung mit der Berufsausübung in anderen Bereichen vereinbar ist.

Sich neuen Erfahrungen zu öffnen, sich immer wieder zuzutrauen, Fehler zu machen, zu scheitern und unerwartete Entdeckungen zu machen, sind Teile des Alltags in einer Schauspielausbildung. Das ist gerade für Menschen über 30, die in der Regel bereits eine Ausbildung oder ein Studium absolviert und die Routine eines Berufsalltags kennen gelernt haben, eine willkommene Herausforderung. Ihrer Sehnsucht nach individuellem Ausdruck und dem unbedingten Willen zum Spiel können sie in diesem Ausbildungsangebot ausreichend Raum geben. Auch bei der Ü30 Ausbildung findet der Unterricht jahrgangsübergreifend und themenbezogen statt.
Durch die unterschiedlichen Altersgruppen ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten an Figurenkonstellationen für Drehprojekte, Kooperationen mit den Regieschulen und die Produktion von Demomaterial.
Unsere DozentInnen, die aus unterschiedlichen Bereichen des Schauspielmetiers kommen, vermitteln eine individuell zugeschnittene, große Bandbreite an Techniken. Für mehr Informationen zu unserem Dozententeam bitte hier klicken. Am Ende der Ü30-Ausbildung steht das Zertifikat und die Erstellung des Demomaterials zu Bewerbungszwecken. Bei Interesse schreiben Sie uns eine Mail.

 

Die Inhalte und Basis sind mit der regulären Ausbildung bei STARTER vergleichbar – mehr dazu hier.